Logo teile-direkt.at SK Cobenzl
Der Vagabund unter den Wiener Schachklubs

Willkommen
05.04.2020

Der Klubabend in Zeiten des Covid-19: Im Online-Asyl bei LiChess.org

Wenn die reale Welt dank Virus stillsteht, ziehen wir eben um in virtuelle Räume

Als richtige Schachfreunde lassen wir uns auch in Wochen des öffentlichen Stillstands nicht bremsen! Mit dieser Einstellung haben wir nun einen Internet-Schachklub gegründet, in dem wir uns jeden Mittwochabend treffen. Schon am ersten Abend Mitte März war unser "virtuelle Clubabend" ein voller Erfolg, sodass wir nun dieses periodische Event gemeinsam ausbauen.
Nun, wer Lust und Laune hat, ist herzlichst eingeladen! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, aber umgekehrt müssen sich die Gewinner das anschließende Genussgetränk selbst - vermutlich zu Hause - organisieren. Also, auf! Es geht los!
Unser Programm schaut konkret wie folgt aus:
 

Phase I)   Treffpunkt im Club 17:30
Wir laden uns untereinander ein und spielen mit beliebigen Zeiten und Farben nach Lust und Laune, also z.B. über 20min, 30min oder nur 5min, nur Schwarz oder gemischt, alles

Phase II) Turnier 19:30 - 22:00
Hier lost uns der Server gerecht zusammen, sodass alle gerade freien Gegner einerseits mit möglichst geringen Pausen spielen, und dennoch jeder gegen jeden antritt.
Freilich dürft Ihr auch während des Turniers Pausen machen, beispielsweise um sich ein entspannendes Getränk zu gönnen - oder umgekehrt. Dazu drückt bitte einfach auf "PAUSE"
Am Ende gibt es - wie sollte es traditionell gesehen wohl anders sein - einen Tagessieger, den uns der Server mitteilt.

Was ist nun genau zu tun?

  • Wir spielen auf LiChess: https://lichess.org/

  • Sofern Ihr noch keinen Benutzernamen habt überlegt Euch am besten einen leicht zu erkennenden, z.B.: Ferdinand_Bauer_AUT, Martina_Seitl_WIEN, ...

  • Tretet ins Form unseres Clubs ein: https://lichess.org/team/schachklub_cobenzl
    Wichtig: Dies kann ein paar Minuten dauern, da der erstmalige Eintritt von uns genehmigt werden muss.

  • 19:15 wird der Turnierraum geöffnet, das Turnier wird "Cobenzl Turnier 25.März 2020" heißen, tretet bitte ein. Der Server lost unsere Gegner aus, und Punkt 19:30 geht es los. Zieht bitte, sobald Ihr das Spielbrett seht, denn für den ersten Zug habt Ihr nur 30 Sekunden Zeit. Versäumt daher diesen ersten Zug nicht! Danach geht's wie gewohnt weiter, die Bedenkzeit ist auf 10 Minuten fixiert.

  • Für Mitglieder unseres Schachklubs Cobenzl gibt es eine Sonderservice, denn Günther bietet Euch am Mittwoch seine Unterstützung an. Neueinsteiger sollten ihn am besten schon untertags anrufen, da er für diesen Zweck nur bis 18:30 telefonisch/mobil erreichbar ist.

Am Ende des Turniers teilt uns LiChess automatisch das Ranking samt Statistiken und Sieger mit. Also, wir freuen uns und laden Euch herzlichst ein mit von der Partie zu sein!

Aktuelle Termine

Bis auf weiteres trifft sich jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr online auf https://lichess.org/team/schachklub_cobenzl

Klubmeisterschaft 2019 / 2020

Die Paarungen der zweiten Runde

Brett Sp.-Nr. Spieler weiß Pkt. Ergebnis Pkt. Spieler schwarz Sp.-Nr.
1 1 Günther Berger 1 0,5 - 0,5 1 Robert Arztmann 7
2 8 Günter Waldhauser 1   1 Lubomir Dragnev 3
3 4 Jürgen Peter 1   1 Günter Ernst 12
4 17 Dr. Philipp Zimmel 1 0 - 1k 1 Benjamin Germann 5
5 2 Christopher Skorepa -   1 Dr. Hermann Wendlinger 14
6 6 Herbert Zottelhofer -   - Dr. Amin Talab 11
7 13 Iradj Eslami Zad - 0 - 1 - Florian Ram 9
8 10 Klaus Rummel - 1 - 0 - Joachim Endmann 16
9 15 Franz Gillmann - 1k - spielfrei  

Der Schachklub Cobenzl

Der Schachklub wurde 2001 von Ferdinand Peitl als eine Sektion des SCHACHFREUNDs im Café Restaurant Cobenzl angesiedelt. Damit wurde er zu höchstgelegenen Schachklub Wiens. 2005 erfolgte die Umbenennung in „Schachklub Cobenzl“. Im Moment sucht der Klub eine neue Heimstätte, für den Übergang findet man ihn - nach der Pandemie - im Restaurant Athene.
Ziel war und ist die Förderung des Breitenschachs: Menschen, die Gefallen am Königlichen Spiel gefunden haben, sollen die Möglichkeit bekommen, ohne weitere Verpflichtungen in schönem und freundlichem Ambiente regelmäßig ihrem Hobby nachzugehen.

Die Klubmitgliedschaft ist also keine Bedingung für Ihr Kommen, ein(e) jede(r) ist gern bei uns gesehen, gelegentlich wie regelmäßig. Egal, ob für ein freies Spiel oder eine Blitzpartie – jeden Mittwoch ab 16 Uhr sind Spieler verschiedener Stärken anzutreffen, die sich auch freuen, Ihnen ihr Wissen weitergeben zu können. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem Turnierluft schnuppern: Immer wieder veranstalten wir kleinere Turniere, jedes Jahr eine Klubmeisterschaft, und außerdem nehmen wir mit mehreren Mannschaften an der Wiener Betriebsmeisterschaft teil.